VIDEO: Stillende Mama versus pralles Dekolleté

snygo-stillen-vs-sexy-dekollete-video1
Den weiblichen Busen finden viele Männer ziemlich anziehend. Deswegen freuen sich die meisten darüber, wenn frau ihn hübsch einpackt, in ein schickes Top, gerne auch in Spitze, und ein schöner Ausschnitt lässt ja auch angenehm tief blicken. Unser modernes Kultur- und Gesellschaftsbild zieht zwischen Mann und Busen nur eine Verbindung: Sex! Doch so einfach ist es sicher nicht. Die weibliche Brust hat einen ganz besonderen Hauptjob: Babys propper zu machen.

Nur leider ist es gesellschaftlich viel zu wenig anerkannt, dass Mamas Busen jederzeit und allerorts den Hunger des Kindes stillen kann (und können sollte) und dieser Vorgang einfach nur natürlich ist. YouTuber Joey Salads hat in einem US-amerikanischen Kaufhaus mithilfe zwei netter Damen eine kleine Sozialstudie zum Thema gemacht: Die eine zeigt sich mit üppigem Dekolleté, die andere mit Brust-versteckender Babyattrappe. Heftige Reaktionen werden gezeigt, die keineswegs ungewöhnlich sind: Auch hierzulande ist Stillen in der Öffentlichkeit eher ein Tabu, zahlreiche Mütter, die sich auf öffentlichen Klos oder der Kaufhausumkleide verstecken, können sicher ein Lied davon singen.



(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein