VIDEO: „The Piano Guys“ vereinen Adele und Mozart

snygo-adele-pianoguys1
Vielleicht sind euch „The Piano Guys“ bereits ein Begriff: Die Musiker der klassischen Schule covern nicht einfach nur mit Piano und Cello bekannte Pop-Songs, sondern interpretieren sie ganz neu und lassen sie auch gerne mal mit Klassikern der Musikgeschichte verschmelzen. Diesmal hat sich das Quartett, das neben den beiden Musikern aus einem Kameramann und einem Tontechniker besteht, Adeles Hit „Hello“ angenommen und ihm den fabelhaften „Piano Boys“-Stempel aufgedrückt.

Das Lied hat an sich ja schon ordentlich Kraft, aber ich finde, dass es trotzdem kaum zu glauben ist, dass dieser Interpretation ein Song aus den Pop-Charts zugrunde liegt. Was sicher auch daran liegt, dass die US-amerikanische Kombo „Hello“ mit Mozarts Lacrimosa vereint hat. Möglicherweise könnte die Laserschwert-Optik ein bisschen „too much“ sein, aber eine oppulente Inszenierung gehört bei den Boys wohl dazu.


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein