VIDEO: UNICEF bedankt sich bei allen Unterstützern

unicef-schweiz-danke
Im Jahre 1946 gegründet, ist die Organisation UNICEF auch heute noch in vielen Ländern aktiv. Zunächst war die Arbeit des Kinderhilfswerks nur auf das Nachkriegs-Europa ausgerichtet. Mittlerweile setzt man sich in etwa 190 Staaten dafür ein, dass Kinderrechte eingehalten werden. Denn jedes Kind hat das Recht auf Gesundheit, Nahrung, Bildung und Schutz. Am Ende des Jahres schaut man nun zurück auf fast 70 Jahre UNICEF. Eine Zeit, die von vielen kleinen Innovationen geprägt war.

unicef-schweiz-danke2
Im Video erfahren wir, aus welchen Dingen die tägliche Arbeit der Organisation besteht und wie sich die Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe im Wandel der Zeit verändert hat. Wird einerorts Kleidung benötigt, fehlt es an anderen Orten an simplen Dingen. So sind es meist auch kleine Innovationen, die zum Überleben von Kindern beitragen – z.B. Wasserreinigungstabletten zur Minimierung von tödlichen Durchfallerkrankungen. Täglich sterben trotzdem noch viel zu viele Kinder an vermeidbaren Krankheiten und UNICEF stößt auf immer mehr Herausforderungen, wie z.B. Naturkatastrophen oder Kriege, die die Arbeit beeinflussen.

unicef-schweiz-danke3

Aber die Arbeit hält nie an. Zu verdanken ist das auch all den Helfern und Unterstützern, die sich für UNICEF stark machen. Damit den Kindern weltweit auch weiterhin geholfen werden kann, ist die Organisation auf Geld-Spenden angewiesen. Denn :“Es gibt noch viel zu tun“.

Sponsored Post.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein