VIDEO: Vergleichswahnsinn bei Monster.de

Monster.de-Vergleichswahnsinn-snygo
Damit wir heutzutage sichergehen, dass wir das Beste vom Besten finden, werden überall Angebote verglichen. Egal ob es um Klamotten, Handytarife, Reisen oder den neuen Computer geht. Schließlich besteht immer die Möglichkeit noch ein Paar Euronen zu sparen. Warum investieren wir aber nicht annähernd so viel Zeit, um den richtigen Job zu finden?!

Bei vielen muss es immer das Allerneueste und – wenn möglich – das Billigste sein. Aber die Qualität darf natürlich nicht darunter leiden. Wir können es nicht ab, wenn wir das brandheiße Handy bei einen anderen Anbieter für weniger sehen. Nicht zuletzt deshalb gibt es mittlerweile ja mehr als genug Preisvergleichsseiten. Für so ziemlich alle Bereiche des Lebens.

Monster.de findet dieses Vorgehen auch gut. Allerdings sind sie der Meinung, dass durch das ganze Vergleichen und Bewerten etwas Wichtigeres zu kurz kommt: Der eigene Job. Denn hier stecken wir komischerweise nicht so viel Aufwand hinein, um das Passende zu finden. Damit sich das aber ändert, nehmen sie uns alle anderen Preisvergleiche ab. So habt ihr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Dafür wurde die passende Facebook-App ins Leben gerufen, bei der ihr euer gewünschtes Vergleichs-Produkt hinterlegen könnt. Also der Artikel, den Monster.de für euch testen soll. Bisher wurden zum Beispiel Beweglichkeits- und Fluchteigenschaften von Hosen, Gesprächsqualitäten von Pflanzen und Selbstverteidigungswert von Taschen getestet. Nachdem das erledigt ist, könnt ihr euch nun also voll und ganz auf die Jobsuche konzentrieren (es sei denn, ihr seid gerade auf der Suche)!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein