VIDEO: Warum Jenson Button im Santander-Geldautomaten sitzt

Secret-Santander-The-Jenson-Button
In London hat man eine Santander Bank zur Weihnachtszeit kurzerhand in „Secret Santa“ umbenannt und sorgte für jede Menge Überraschungen. Oder besser gesagt Jenson Button. Der wurde nämlich in einen Geldautomaten versteckt. Wer nun Geld abheben wollte und den „Jenson Button“ drückte, erhielt vom Rennfahrer persönlich £100 und einen Geschenkkorb. Wobei es möglicherweise auch einige Kunden gab, die wahrscheinlich gar nicht wussten, wen sie da vor sich haben. Jenson spielte auch letztes Jahr schon den Secret Santa für Santander.

Secret-Santander-The-Jenson-Button2
Secret-Santander-The-Jenson-Button3
Secret-Santander-The-Jenson-Button4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein