VIDEO: Wie Aaron Draplin in 15 Minuten ein Logo erstellt

Design Videos - 13. Jan. 2015 von Carina // 4 Kommentare

Aaron-Draplin-Logodesign
Normalerweise benötigt man zum Erstellen eines Logos Zeit. Man sammelt Informationen, Inspirationen und Ideen und bringt diese in Illustrator zusammen. Grafikdesigner Aaron Draplin, der gleichzeitig Inhaber von „Draplin Design Co.“ ist, zeigt uns in diesem Video mal, wie man diese Arbeitsschritte in nur 15 Minuten abarbeiten kann. Für eine fiktive Firma erstellt er ein Logo – von der Skizze bis zur digitalen Ausarbeitung. Dazwischen hat er noch Zeit, uns seine Inspirationsquellen zu zeigen und ein wenig aus dem Leben eines Designers zu philosophieren.

Aaron-Draplin-Logodesign2
Aaron-Draplin-Logodesign3

(via)


4 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • gerald sagt:

    genial aber eigentlich geschäftsschädigend. wenn er zeigt, dass er in 15 minuten ein logo creieren kann, dann macht er m.E.n. seine Preise kaputt.

  • Henning sagt:

    Das Video ist 15 Minuten lang. Es zeigt sehr komprimiert eine komplexe Arbeitsweise. Gearbeitet hat er an dem Logo einige Stunden, inkl. viel Denkarbeit (wohlmöglich auch Nachts im Schlaf). Und was ist mit seiner Erfahrung? Für die hat er Jahrzehnte gebraucht. Ich habe Logos auch schon in 5 Minuten kreiert. Und für andere hab ich Wochen gebraucht. Bei letzterem hatte ich ne Blockade, das 5 Minuten Logo war ein genialer Geistesblitz, nur möglich durch all die anderen Logos, die ich entworfen habe. All das muss der Kunde bezahlen. Nicht 15 Minuten.

  • gerald sagt:

    „Grafikdesigner Aaron Draplin, der gleichzeitig Inhaber von “Draplin Design Co.” ist, zeigt uns in diesem Video mal, wie man diese Arbeitsschritte in nur 15 Minuten abarbeiten kann.“

    darauf bezog sich mein kommentar.

    ich wurde vor Jahren auf Grafiker.de mit schöner Regelmässigkeit angegangen, weil ich auf Grund meiner Erfahrungen sehr günstige Preise machen konnte. Dass beim Video schon diverse Entwürfe auf dem Desktop lagen, muss natürlich beachtet werden. Insoweit hast Du sicherlich Recht.

    • Henning sagt:

      Ja, das ist ein Problem und solche Videos machen die Sache nicht besser. Was hängen bleibt ist, dass man ein Logo in 15 Minuten machen könne und dies dann nur ein Viertel des Stundensatzes koste. Viele vergessen auch völlig, eine dem Unternehmen angemessene Nutzungsgebühr einzurechnen. Kreative Arbeit kann niemals nach Zeit abgerechnet werden!

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Gadgets

Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“ - flow hive collects honey beehives single push button 02
Gestimer - Der einfachste Timer für deinen Mac - gestimer mac ios tool 03
Fotos statt Farben – Zauberwürfel mit neuem Anstrich - zauberwuerfel mit portraitfotos cubism 02

Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“

Gestimer – Der einfachste Timer für deinen Mac

Fotos statt Farben – Zauberwürfel mit neuem Anstrich

Kategorie: News

Aus Alt mach Neu: Mobilgeräte sicher bereinigen & ein iPad Mini 2 gewinnen - telekomm gewinnspiel klonblog
Sido nimmt im Eröffnungsrap der 1Live Krone die Musikbranche auseinander - 1live krone sido 05
Eine App sagt voraus, wann die Bitcoin-Blase platzt - fotolia redpixel klonblog01

Aus Alt mach Neu: Mobilgeräte sicher bereinigen & ein iPad Mini 2 gewinnen

Sido nimmt im Eröffnungsrap der 1Live Krone die Musikbranche auseinander

Eine App sagt voraus, wann die Bitcoin-Blase platzt

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona - bmw motorrad g310gs klonblog 12
KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg - lg instaview kuelschrank klonblog15
KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017 - DSC0909 1

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona

KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg

KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017