Video: Wunderschöne Timelapse-Aufnahmen von Patagonien

snygo_files003-PATAGONIA
7.500 Kilometer hat Martin Heck auf seiner Reise durch Chile und Argentinien hinter sich gebracht, rund 100.000 Frames hat er dabei auf seiner Kamera gesammelt und aus ihnen diesen atemberaubenden Film gebaut. Im Zeitraffer verzaubern uns die einzigartigen Landschaften Patagoniens. Begleitet von wunderschöner Musik, kann man in den sagenhaften Bildern abtauchen. Mit einer 8k-Auflösung haut Martin außerdem eine Qualität raus, die selbst auf der Kinoleinwand für Eindruck sorgen würde. Auf der Website von Timestorm Films, Martins Start-up in Sachen Media-Produktion und Zeitraffer-Cinematografie, findet ihr weitere tolle Filme. Meine persönliche Empfehlung ist die Timelapse-Doku über den Ausbruch des chilenischen Vulkans Calbuco, über den Martin bei seiner Patagonien-Reise zufällig „gestolpert“ ist.




Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein