Vier Models in den Bademoden von Ladio Studios

Eigentlich ist es absurd: Obwohl Bikinis und Badeanzüge von Frauen getragen werden, sind es in den meisten Fällen Männer, die sie designen. Deshalb sind bei den Ladio Studios nur weibliche Designer tätig, die die Bademode auf die Körper ihrer Geschlechtsgenossinnen schneidern. Und um die Produkte angemessen in Szene zu setzen, hat das „C-Heads Magazine“ gerade ein Fotoshooting mit vier Damen veranstaltet, die sie tragen.

Für „La cité des femmes“ haben sich die Models Carla Guetta, Aracely Navarro, Jessica Kate Dias und Lisa Herzog vor die Kamera des Fotografen Maty Chevrière begeben. Die Idee hinter der Produktion war es, die vier Frauen, die sich vorher nicht kannten, so zu präsentieren, als wären sie schon seit Jahren gut befreundet. Das sorgte dafür, dass sie sich noch viel wohler in ihrer Haut fühlen konnten.






















(via) Copyright Maty Chevrière

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein