„Visions of the Future“: So sehen die Travel-Poster der NASA aus

nasa-visions-of-the-future-klonblog
Noch keine Urlaubspläne für den Sommer? Wie wäre es denn mit einer Reise zum Mars oder zum Enceladus? So kurzfristig geht das natürlich nicht, aber vielleicht könnt ihr euch diese Reiseziele für eure Kinder vormerken. Mal schauen. Die NASA/JPL (Jet Propulsion Laboratory) ist da jedenfalls zuversichtlich. Vorstellung ist schließlich das Fenster zur Zukunft. Und genau deshalb ist auch die Poster-Serie „Visions of the Future“ entstanden, die euch übrigens noch mit sehr interessanten Fakten über einzelne Planeten versorgt. So kann man z.B. auf Kepler-16b („Land der 2 Sonnen“) wirklich einen doppelten Sonnenuntergang beobachten – wie in Star Wars. Auch die beiden Brüder Don und Ryan Clark von Invisible Creature aus Seattle haben zu der Serie beigetragen und gleich 3 Motive kreiert.

Imagination is our window into the future. At NASA/JPL we strive to be bold in advancing the edge of possibility so that someday, with the help of new generations of innovators and explorers, these visions of the future can become a reality.

nasa-visions-of-the-future-klonblog2
nasa-visions-of-the-future-klonblog3
nasa-visions-of-the-future-klonblog4
nasa-visions-of-the-future-klonblog5
nasa-visions-of-the-future-klonblog6
nasa-visions-of-the-future-klonblog7
nasa-visions-of-the-future-klonblog8
nasa-visions-of-the-future-klonblog9
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein