Visitenkarten mit Platz für persönlichen Anmerkungen

Meers-Letterpress-Businesscards
In Kansas ist der Sitz der Kreativen von Meers. Die hatten eine ganz praktische Idee, wie man erhaltene Visitenkarten besser zuordnen kann. Denn sind wir doch mal ehrlich. Da ist man bei einem Event und geht mit einigen netten Gesprächen und Karten nach Hause. Monate später hat man keinen Plan mehr, welche Person hinter welcher Karte steckte. Also können diese Mitarbeiter – z.B. nach einem Meeting mit einem Kunden – eine individuelle Nachricht/Anmerkung/Notiz in der gestanzten Sprechblase hinterlassen. Und natürlich einen bleibenden Eindruck.

Meers-Letterpress-Businesscards2
Meers-Letterpress-Businesscards3
Meers-Letterpress-Businesscards4
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein