Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert

Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 1

Obst und Gemüse sind gesund, doch ihre Verpackung ist es nicht. In den meisten Supermärkten werden Gurke, Apfel, Weintraube & Co mit einer zusätzlichen Pelle als der natürlichen angeboten. Die zweite Schale besteht aus Plastik und ist in der Regel unsinnig. Häufig ginge es ohne – uns und der Umwelt zuliebe.

Das Projekt „Not Longer Life“ von Quatrecaps nimmt Absurditäten wie geschälte Orangenspalten im Plastikbecher oder eingeschweißte Bananen ins Visier und arrangiert sie wie klassische Stillleben à la Monet bis Caravaggio. Die Botschaft ist klar: Esst mehr Obst und Gemüse, aber (ver-)kauft es bitte unverpackt.

Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 2
Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 3
Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 4
Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 5
Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 6
Vom Supermarkt auf die Leinwand: Klassische Stillleben neu interpretiert 7
(via) Copyright Quatrecaps

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein