Von Hand gestochen – Zarte Hand Poke Tattoos aus Los Angeles

Tati-Compton-Handpoke-Klonblog
Obwohl heutzutage immer mehr Maschinen unsere Arbeit abnehmen, besinnen sich auch viele Menschen wieder zurück auf die Ursprünge. Auch beim Tätowieren. Handpoke lautete die Devise. Deshalb findet man bei Tati Compton aus Los Angeles auch keine maschinelle Hilfe. Hier werden die Motive ganz traditionell per Hand unter die Haut gebracht. Was bei Tati dann auf den Körpern landet, reicht von schmuckvollen Verzierungen, über Portraits bis hin zu Nackedeis und aufwendigen Kunstwerken. Das Stechen dauert bei ihr mit Sicherheit länger, aber dafür trägt man dann das Siegel “Echte Handarbeit”. Das nimmt man doch gern in Kauf. Einige ihrer realisierten Hand Poked Tattoos könnt ihr jetzt selbst mal inspizieren.

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Ein von @taticompton gepostetes Foto am

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein