VWs taugen nicht für Actionfilme

snygo_files-003-vwaction

Die neue VW-Werbung erinnert ja schon irgendwie an den Film Speed von 1994. Wait.. whaaaaaaat? 20 Jahre ist das her?? Unglaublich. Aber irgendwie läuft die Geschichte in diesem kleinen Actionfilm hier dann doch anders ab. Aber genau darum geht es eben auch. Die Kampagne der Agentur Adam & Eve DDB London steht unter dem Motto “Made for real life” und zeigt, warum so ein VW im Falle eines Actionfilms leider der vollkommen falsche Wagen wäre. Regie führte übrigens Paul W.S. Anderson, der unter anderem Resident Evil gemacht hat, und es sollen auch noch zwei weitere Spots in der Reihe folgen.



http://youtu.be/S4FSUQ7p9Ns

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein