Wandelbare Yana

Das ukrainische Model Yana Nahorniak liebt es mit Klischees zu spielen oder in andere Rollen zu schlüpfen. Heute möchte die extrem schlanke Schönheit ihre androgyne Komponente ausleben. Mit Hilfe einer schwarzen Kappe und Hosenträgern hebt sie ihre männliche Seite hervor. Auch in der weißen Feinripp-Unterwäsche sieht Yana sehr burschikos aus.

Erst als sie sich komplett auszieht, kommt wieder ihre weibliche Seite zur Geltung. Ihre großen Augen, die langen Haare und ihre runden Brüste lassen Yana zart und sehr feminin aussehen. Der deutsche Fotograf Hannes Walendy hat die Wandlung von „männlich“ zu „weiblich“ perfekt in Szene gesetzt.









(via) Copyright Hannes Walendy

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein