Warum die ELLE erstmals ein männliches Cover-Model zeigt


Im Juli wirds heiß in der Elle – eigentlich ein Frauenmagazin mit allen Schnick-Schnack, der dazu gehört: hübschen Klamotten, Frisuren- und Schönheitstipps. Aber was sucht dann der Beckham da schon wieder auf dem Cover?! Na gerade weil es ein Magazin für Frauen ist, werden jetzt einige denken. Aber falsch gedacht, noch nie wurden hier männliche Models gezeigt. Wobei dies ja bei Männerzeitschriften völlig normal ist, dass dort auch Frauen zu sehen sind. Der Grund ist ein anderer, wie die Chefredakteurin Lorraine Candy erklärt. Sie wählte ihn aus, weil er eine Ikone sei. Punkt. Deshalb darf er nun gleich 2 Cover der britischen Ausgabe zieren – die wird nämlich unterschiedliche Cover präsentieren. Einmal Dave im Wasser und einmal im Close-Up mit seinen Tätowierungen. Die Fotos schoss übrigens Doug Inglish.




(via & via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein