Warum im Spot für EA Games bei Messi die Tränen kullern

EA-Access-FIFA15-Ad
Eigentlich hat Messi ja nun wirklich nichts zu heulen. Gerade erst hat er schließlich den FC Barcelona zum Meistertitel geschossen. Und im Juni geht es dann mit den Jungs zum Finale der Champions League nach Berlin. Doch eigentlich ein Grund zur Freude. Aber im Spot für EA Access kullern die Tränen am laufenden Band. Die berühmten Tropfen werden aber nicht vergeudet, sondern fein säuberlich aufgefangen. Normalerweise schmecken die Tränen ja salzig, bei Sportlern eher nach süßen Sieg oder bitterer Niederlage. Von beiden Seiten probiert man in seiner Karriere. Aber Messi entscheidet sich ganz klar für Sieg.

EA-Access-FIFA15-Ad2
EA-Access-FIFA15-Ad3
EA-Access-FIFA15-Ad4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein