Warum Super-Dad Adam Perry so gern mit dem Toast der Tochter spielt

Adam-Perry-Klonblog
Es gibt Väter und es gibt Adam Perry. Er ist Papa von zwei Töchtern und wird jeden Morgen äußerst kreativ wenn es ums Frühstück geht. Wie langweilig, werden sich jetzt einige von euch sicherlich denken. Langweilig, weil es im Hause Perry anscheinend jeden Tag nur Toast zu essen gibt. Ja das stimmt und hat auch einen Grund. Die jüngste Tochter hat diverse Lebensmittelallergien und kann nur helles Brot essen. Für Papa Adam natürlich ein herzzerreißender Anblick, wenn er der Kleinen jeden Tag zwei Scheiben Toastbrot servieren muss. Dann sollte das Frühstücken wenigstens Spaß machen, dachte er sich und fing mit seinen Brot-Kreationen an. Aus der Not hat er eine Tugend gemacht und seine Baukünste mittlerweile bis zur Perfektion ausgearbeitet. Und so landet jeden Tag eine neue Überraschung auf dem Teller…

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein