Was Marken von Lady Gaga lernen können

Was können Marken von Lady Gaga lernen? Eine Frage, die wohl so auch noch nie gestellt wurde. Dabei ist der Vergleich ja eigentlich gar nicht mal soweit hergeholt, ist Lady Gaga doch wohl zurzeit die Künstlerin, und damit ist sie in gewisser Form eben auch eine Marke, die im Social Media Bereich die Konkurrenz derzeit um Meilen hinter sich lässt.

Woran das liegt und wie Marken eben davon durchaus lernen können, dazu hat Newcast dieses kurze und ganz nett gemachte Video mit fünf simplen Lektionen erstellt. Zwar nichts wirklich bahnbrechendes, aber durchaus doch eine ganz interessante und neue Herangehensweise.

Das ganze ist hier auch noch mal als Slideshow aufbereitet: Und zum Überblick die angesprochenen fünf Lessons ganz kurz und knackig:

1. Tell a consistent story

2. Engage fans in conversation

3. Connect the content

4. Fish where the fish are

5. Reinvent your business

(via)

3 Kommentare

  1. Soviel ich weis, existiert inzwischen ein amerikanischer Studiengang, der ein Seminar beinhaltet, dass sich mit dem Phenomen Lady Gaga auseinandersetzt.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein