Was wird hier beworben? (IV)


Weiter gehts mit einen neuen Teil dieser Serie. Ihr seid wieder alle aufgerufen mitzumachen. Wer bereits weiß, für wen oder was hier Werbung gemacht wird, der läßt bitte den anderen die Chance zum Raten. Also dann viel Spaß. Die Auflösung kommt dann später…

UPDATE
Es folgt die Auflösung:

Erstmal ein Danke an alle fleißigen Mitrater. Eine richtige Antwort war schon unten bei den Kommentaren dabei. Diese ironischen Prints stammen von der Agentur McCann und bewerben die Seife von Sanitol. Denn (nicht nur) nach jeden Toilettengang sollte man sich gründlich die Hände waschen. Oder zumindest vorsichtig sein, wenn man jemanden die Hand gibt. Schließlich weiß man nie, wo diese vorher „am Werk“ war.

Deshalb passender Claim: „Touch him. And you touch everything he’s touched“.



(via adsoftheworld.com)

9 Kommentare

  1. ich denke mal, da dieser her so telefoniert, und das sogar auf dem wc, das es um ein super günstiges abo tarif handelt, wo man einfach nicht aufhören muss zu reden und der für immer bereit ist.

  2. Das man sich die Hände waschen sollte nach seinem Geschäft. Sonst kann man gleic den Piepmatz seines Nachbarn halten.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein