Wasser auf der Erde: So blau ist der blaue Planet wirklich

Augenscheinlich haben wir ziemlich viel Wasser auf dem Planeten. Immerhin sind etwa zwei Drittel der Erde mit Wasser bedeckt. Daher auch der Spitzname blauer Planet. Unter der Oberfläche beginnt jedoch die Durststrecke. Denn unser Heimatplanet selbst ist ziemlich fest und – trocken. Ist wahrscheinlich auch besser so. Wie sollten wir sonst auch auf der Erdkruste stehen? Es kann ja nicht jeder über Wasser laufen wie Jesus.

In konkreten Zahlen haben wir etwa 1.400 Kubikkilometer Wasser zur Verfügung. Klingt mächtig gewaltig, doch wie viel ist das eigentlich, wenn wir’s mal ins Verhältnis setzen? Der VFX Artist Wren von Corridor Crew hat das gesamte Wasser aus Flüssen, Seen, Meeren, Wolken und sogar lebenden Organismen mal in eine virtuelle Kugel gesteckt, um uns das zu veranschaulichen. Was, so klein ist die im Vergleich zum Rest? Und wie viel davon ist jetzt Meer- und wie viel Süßwasser? Fragen über Fragen. Die Antworten gibt’s im Video.

VFX Artist Shows You How Much Water is Actually on Earth

(via) Copyright Video Corridor Crew

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein