Waymo zeigt sein selbstfahrendes Auto in einem 360-Grad-Video


Zahlreiche Firmen sind derzeit damit beschäftigt, den Traum vom selbstfahrenden Auto zu verwirklichen. Eine von ihnen ist Waymo. Das Tochterunternehmen von Google bastelt schon seit 2009 an einem Projekt, das ein autonomes Fahrzeug hervorbringen soll. Wie weit die Entwicklung schon ist, zeigt ein gerade veröffentlichtes Video. Mit dem sitzen wir buchstäblich auf dem Dach des Autos und fahren mit.

Virtuelle Grafiken zeigen, wie das Fahrzeug permanent Laserstrahlen aussendet, um zu analysieren, wo sich Objekte befinden, wie weit sie entfernt und wie schnell sie sind. Eine Kamera erkennt außerdem Straßenschilder und Ampeln. Die Erfassung von Informationen geschieht auf eine Entfernung von rund 400 Metern – so vorausschauend sind manche menschliche Autofahrer nicht. Millionen von Kilometern haben die Autos von Waymo bereits bewältigt, mit jeder Strecke lernt das System dazu. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis selbstfahrende Autos Normalität werden.

Waymo began as the Google self-driving car project in 2009. Today, we have the world’s only fleet of fully self-driving cars on public roads. Step into our 360° video and take control of the camera to see through the “eyes” of our car. Then, be one of the first in the world to take a ride with Waymo.“

Waymo 360° Experience: A Fully Self-Driving Journey

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein