„Weihnachten“ wird bei Nivea dieses Jahr auch mit Papa gefeiert

nivea-weihnachten-spot
Falls euch einige Einstellungen aus diesem Clip bekannt vorkommen: Ja, hier wurden viele Szenen aus dem Weihnachtsspot vom letzten Jahr übernommen. Der ist übrigens nicht mehr online, wurde also wahrscheinlich einfach durch diese Version ausgetauscht. Wohl auch wegen den Negativstimmen, weil es damals keinen Papa in der Familie gab. Der wurde nun aber nachgeliefert. Hauptperson ist erneut der kleine blonde Lockenkopf, der sich diesmal fragt, wie das Weihnachten eigentlich vor seiner Zeit abgelaufen ist. Schließlich würden Mama und Papa ohne seine Hilfe doch gar nichts hinkriegen…

nivea-weihnachten-spot2
nivea-weihnachten-spot3
https://www.youtube.com/watch?v=lKUml3isq5s

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein