Weniger Müll, mehr Bambusliebe – Zahnbürste & Co aus nachwachsendem Rohstoff

Das verholzende Riesengras, Bambus, gehört zu den besonders schnell nachwachsenden Rohstoffen und ist natürlich biologisch abbaubar. Ganz im Gegensatz zu Plastik, das über Jahrhunderte, wenn nicht Jahrtausende unsere Umwelt belastet. Trotzdem bestehen viele Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände vom Strohhalm bis zur Zahnbürste, die unweigerlich nach nur kurzer Zeit im Müll landen, nach wie vor aus Kunststoff.

bambusliebe macht es sich zu der Aufgabe, nachhaltige Alternativen für Ge- und Verbrauchsartikel herzustellen. Unser Ziel ist, dass jeder der möchte sein Leben nachhaltiger gestalten und somit etwas zur Müllvermeidung beitragen kann.“

Doch es geht auch anders. Immer mehr Menschen statten Küche und Badezimmer nach dem Motto „Zero Waste“ nachhaltig aus. So liefert beispielsweise das deutsche Unternehmen Bambusliebe die passenden Produkte für deine Morgenroutine im Bad: Zahnbürste und Zahnseide auf Holzbasis.

Nicht nur der Griff, sondern auch die Borsten werden aus Bambus gefertigt. Statt Kunststoff oder Viskose aus teurer Baumwolle kommt hier Bambus-Viskose zum Einsatz. Das gilt übrigens auch für die wiederverwendbaren, weil bei 60 – 90° waschbaren Abschminkpads. Hast du schon eine nachhaltige Zahnbürste ?






Copyright bambusliebe GmbH

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein