Wenn in deinem Tee ein Panda badet …

… dann kann es sich nur um besondere Teebeutel handeln. Oder etwas geht wirklich nicht mit rechten Dingen zu. Das passende niedliche Design liefert der japanische Hersteller Ocean-Teabag. Angefangen hat alles 2015, und zwar mit einem Delfinteebeutel, für den die Japaner damals noch per Crowdfunding Unterstützer suchten.

Inzwischen läuft das Geschäft mit den Motivteebeuteln so gut, dass auch in die USA und Europa verschickt wird – allerdings zu stolzen Preisen. Wer gewillt ist, für vier Teebeutel ca. 15,00 Euro hinzulegen, kann aus Motiven wie Tintenfisch, Schildkröte und eben Panda wählen. Die Teebeutel sind nicht etwa bunt bedruckt, sondern lediglich clever geschichtet, sodass die Form aus dem Filterpapier hervorgeht.










(via) Copyright Ocean-Teabag

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein