Wenn Wattebäusche Kette rauchen


Also ich ahne es schon: Eingefleischte Raucher lassen sich weder mit Horrorbildchen auf den Zigarettenpackungen noch mit Sterbestatistik noch mit neunmalklugen, wissenschaftlichen Studien aus der Fassung bringen. Sie rauchen halt eine. Und dann noch eine…

Und dann bleibt im Rachen, Luftröhren und der armen Lunge diese klebrige, kackebraune Substanz zurück. Und keine Selbstreinigungsmechanismen unseres Körpers kommen dagegen an, denn wir Menschen sind von der Mutter Natur oder von dem lieben Gott nun mal nicht als Kettenraucher konzipiert.

Chris Notap, ein Erfinder, Kreativer und Forscher, unternimmt einen weiteren – hoffentlich nicht ganz hoffnungslosen – Versuch, ein paar Raucher umzustimmen. Er bastelt kurzerhand eine künstliche Lunge, füllt diese mit schneeweißer Watte, schließt das Ganze an eine Luftpumpe an und lässt es qualmen. Das Resultat ist zwar vorhersehbar, aber nichtsdestotrotz ekelhaft-spektakulär. Sieh selbst, wenn du dich traust!

I decided to do my own small test with cotton balls to determine the real effects of smoking a pack a day and what it does to your mouth, throat and lungs not to mention how it compromises every system in your body in order to try to tell you to stop smoking and stop slowly killing yourself. The effects of smoking on your body is no secret and if you don’t know by now, here is another reason why you need to quit smoking. It’s never to late to quit and once you see what a pack a day does to your lungs it will give you the fuel you need to fire up the will power and quit! Good luck on your journey to quit smoking. Remember, waiting another day could be too late.“

How Smoking 1 pack Wrecks Your Lungs ● You Must See This !

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein