Werbeclips: Aufmerksamkeit durch absolute Sinnlosigkeit

Es gibt Werbeclips, die kann man sich zehn Mal angucken und versteht sie immer noch nicht. Und irgendwann denkt man sich … vielleicht steckt ja System dahinter? Aufmerksamkeit bekommen durch absolute Sinnlosigkeit, so lautet vielleicht das Motto.

Das solche Werbeclips nicht minder witzig sind als andere, beweisen diese drei Spots für den „Three-O Vodka“ aus den USA. Ganz im Gegenteil. Eben genau diese Sinnlosigkeit macht die Clips erst wirklich lustig!

http://www.youtube.com/watch?v=QoEJ3qutPZ8 http://www.youtube.com/watch?v=8i8dcXeUKb0 http://www.youtube.com/watch?v=GQvR0WwwAVA

Achja, und wer den Sinn hinter diesen Clips doch noch entdeckt oder auch nur ansatzweise kapiert, was die unterschiedlichen Aktionen mit Vodka zu tun haben, möge doch bitte kurz ein Kommentar hinterlassen! ;)

8 Kommentare

  1. Er verzieht dermassen sein Gesicht, also ob der Alk ihm Schmerzen versetzt! Alles andere (Lampe, Fisch und Bärenfalle) scheinen nicht schmerzhaft zu sein! Sinn: Starker Alkohol macht das Leben einfacher! :)

  2. @Kranker Pfleger: das ist doch mal ein Tipp fürs Leben! ;)

    und @Sauberer Schlumpf: ja so könnte es wohl gemeint sein. Nur die Message ist dann schon etwas komisch, dass nur der Alk ihn schmerzt…! naja =)

  3. nein so war das nicht gemeint! Schmerz war vielleicht das falsche Wort für den Vodka! Schmerzen soll er ja nicht!

    Vodka, alles andere ist Nebensache :P…Tschügeee!

  4. Glaube die Message soll sein:
    Wenn dich sonst nichts beeindrucken kann und dich alles andere ‚kalt‘ lässt…
    …Three-O tut es garantiert nicht!

  5. doch doch … interessante Theorien hier von euch! ;)
    Vielleicht ist das ja auch der Sinn … die Suche nach dem Sinn. So nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“ … ! :)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein