Werbespot: Was, wenn Männer ihre Periode bekämen?

Werbespot: Was, wenn Männer ihre Periode bekämen? 3

Alle Monate wieder. Die Menstruation ist die natürlichste Sache der Welt – für uns Frauen jedenfalls. Darüber zu sprechen fällt uns trotzdem manchmal schwer. Das US-amerikanische Unternehmen Thinx wollte mit einem Werbespot gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Lass uns die Periode enttabuisieren und auf Alternativen zu Tampon, Binde & Co. aufmerksam machen! Denn Thinx stellt Periodenunterwäsche her.

Kurzerhand hat man sich gefragt, wie wäre es, wenn alle Menschen Monatsblutungen hätten – auch die Männer? Würde dadurch die Akzeptanz verbessert? Fiele es uns leichter, über die Menstruation zu sprechen? Wie würden Männer damit umgehen, wenn sie morgens mit einem Blutfleck auf dem Laken aufwachten oder unterwegs von der Periode überrascht würden, ohne dafür gewappnet zu sein? Spannende Fragen, die sich jedoch 18 TV-Sender lieber nicht stellen wollten.

Viele Fernsehanstalten lehnten den „zu drastischen“ eineinhalbminütigen Clip ab. Nachdem das auf Social Media die Runde gemacht hatte, ruderten einzelne Fernsehsender zurück. CBS will den gesamten Werbespot anscheinend nun doch ausstrahlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Copyright Video: Thinx

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein