What’s Your Next First? #LiveForTheStory mit der Canon EOS M50

Spiegellose Systemkameras sind seit einigen Jahren zu haben. Doch bisher hinkten die Modelle den digitalen Spiegelreflexkameras vor allem in Sachen Auflösung hinterher. Doch im Februar 2018 präsentierte Canon die erste spiegellose Canon Systemkamera für den Dreh von Videos in 4K – die EOS M50. Gleichzeitig fragt der Kameraherstellung mit diesem Meilenstein: What’s Your Next First?

Drei Fotografen sind ausgezogen, um die persönlichen Geschichten von beeindruckenden Persönlichkeiten mit der neuen EOS M50 festzuhalten. Der Street-Fotograf Sebastian Spasic hat sich mit Vartan Bassil von Flying Steps in Berlin getroffen, um das Next First der Tanzkompanie zu dokumentieren.

What’s Your Next First? #LiveForTheStory – FlyingSteps (KlonBlog.com)

Die 1993 ins Leben gerufene Breakdance-Truppe hat früh mit Jugendarbeit angefangen und gehört heute zu den erfolgreichsten Entertainern im Bereich Urban Dance. Regelmäßig touren die Tänzer mit raffinierten Shows um die Welt, zuletzt mit dem Programm „Flying Illusion“. Dabei kommt die Nachwuchsförderung in der größten urbanen Tanzschule Deutschlands dennoch nicht zu kurz. Während gelegentliches Scheitern in jedem Kreativberuf, so auch im Tanz, dazugehört, kann die Truppe auf enorme Erfolge zurückblicken. So stellte beispielsweise Benny Kimoto 2000 den Guinness-Weltrekord im Headspin auf. Aktuell läuft mit „Flying Revolution“ von Steve Won die erste Dokumentation über die Flying Steps in den deutschen Kinos.

Wir sind sehr stolz! Wir möchten mit dem Film Menschen erreichen, die vielleicht nicht aus der Tanzwelt kommen, sich aber durch den Film ermutigt fühlen, an ihren Träumen festzuhalten. Denn wenn Du etwas Großes erreichen möchtest, musst Du dran glauben und viel Liebe und Leidenschaft investieren. – Vartan Bassil“

Um bei den Flying Steps als Fotograf und Filmemacher Schritt halten zu können, kommt es auf eine kompakte, aber nicht weniger hochwertige Ausrüstung an. Die EOS M50 bietet mit einem schwenkbaren 7,5 cm Touchscreen die beste Einstellung aus jedem Blickwinkel und das mit 24,1 Megapixeln. Selbst bei widrigen Lichtverhältnissen liefert die Systemkamera gestochen scharfe Aufnahmen auf Schritt und Tritt – perfekt für unterwegs.

What’s Your Next First? #LiveForTheStory – Pastor – Calvin Hollywood (KlonBlog.com)

Davon kann nicht nur Sebastian Spasic erzählen, sondern auch Calvin Hollywood, der den nächsten Mann von Format mit der EOS M50 für #LiveForTheStory von Canon vor die Linse genommen hat. Marcus Schneider ist leidenschaftlicher Kraftsportler, vierfacher Vater und der breiteste Pastor Deutschlands. „Wenn man ihn sieht, dann denke ich: So sieht kein Pastor aus“, meint Coach und Speaker Calvin. Stimmt. Marcus‘ muskulöser Körper ist übersät mit Tattoos und statt in liturgischem Gewand kommt das predigende Kraftpaket in Hoodie und Jeans daher. Warum Marcus nicht nur optisch gegen den Strom schwimmt, erklärt er im Video selbst: „Als Teenie hätte ich mir gerne mal ein Vorbild gewünscht. Weißt du, so jemand, der da ist, und auch ein bisschen cool ist – und das möchte ich einfach sein.“

Für die Story aus Kraftkammer und Tattoostudio ist eine Kamera mit exzellenten Low-Light-Eigenschaften gefragt. Doch auch die Bedienung muss stimmen. Die intuitive Handhabung und der kabellose Workflow sind da genau das Richtige für den Influencer und Profifotografen. Pics und Videos lassen sich mittels W-LAN direkt auf Instagram zum Teilen oder via Bluetooth ganz einfach auf einen externen Datenträger zum Backup laden.

Während der drei Tage, die Calvin mit Marcus in Wuppertal unterwegs ist, erfahren wir vom Next First des breitesten Pastors Deutschlands. Er möchte ein Fitness-Jugendzentrum bauen und zwar mit Kraftkammer und allem Drum und Dran. Ähnlich wie die Kirche soll es ein Ort der Begegnung werden, „wo andere eintreten können, um sich gut zu fühlen“. Derzeit sieht die leere Lagerhalle noch nach nicht viel aus. Doch Marcus arbeitet hart an dem Projekt, das er beinahe aufgegeben hatte. Mittlerweile steht allerdings die Baugenehmigung und auch ein Zuschuss ist in Aussicht gestellt worden. Somit befindet sich das Projekt „Mutig & Stark“ auf einem guten Weg. Calvin zeigt sich beeindruckt vom engagierten Pastor. Beide sind Typen, die ihr eigenes Ding machen und dafür auch schon mal jemandem aufs Dach steigen.

Noch höher hinaus geht es im nächsten Story-Clip von Canon. David Biedert hat sich auf ein Abenteuer mit Jacqueline Fritz und der EOS M50 eingelassen. Nach einem Sportunfall mit 15 Jahren musste sich Jacqueline erst einmal wieder aufrappeln – und zwar mit einem Bein. Denn nach der notwendigen Amputation ist für Jacqueline zunächst eine Welt zusammengebrochen. Wie sollte es für die aktive Balletttänzerin weitergehen?

What’s Your Next First? #LiveForTheStory – Jaqueline (KlonBlog.com)

Heute erklimmt sie gemeinsam mit ihrem Hund Loui Berge. Ihr Next First sind die Seven Summits Stubaital am Gardasee. Während der Vorbereitungen hatte David Gelegenheit, reichlich Nahaufnahmen von ihr und atemberaubende Umgebungsshots von der Landschaft mit der Canon EOS M50 zu machen. Da die kompakte Systemkamera mit allen EF-M Objektiven kompatibel ist, findet David stets die ideale Brennweite sowie den passenden Abstand zum Modell. Die Tatkraft, mit der Jacqueline immer weitergemacht hat, ist wahrlich ansteckend. Bleibt lediglich die Frage: What’s Your Next First?

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Canon. – ANZEIGE

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein