Wie wär’s mit einem Garten auf der Ladefläche deines Trucks?

Das Gärtnern erobert die Stadt zurück. Urban und Guerilla Gardening liegen schwer im Trend. Blumen, Kräuter und Gemüse sprießen auf Dachterrassen, in Einkaufswägen oder alten Dosen aus der Erde und manchmal einfach querbeet in der sonst so dürren Betonwüste. Doch auf der Ladefläche eines Trucks habe ich noch keinen vollständigen Garten gesehen. Bis jetzt.

JFLC, is an industry association with about 5,000 companies as members and was established in 1973. We are engaged in various projects aiming for developments of techniques of landscape gardening and national land greenly.
Some members are awarded for outstanding skilled workers from the Japanese minister of health, labor, and welfare, and some manage and maintain the famous gardens and parks. Skilled landscape gardeners organize JFLC.“

Die Japan Federation of Landscape Contractors veranstaltet den Kei Truck Garden Contest und lädt Gärtner und Landschaftsarchitekten ein, auf den typischen japanischen Minitrucks eine grüne Oase anzulegen. Juroren entscheiden dann über den schönsten Garten. Dabei schließen sie unter anderem Planung, Ausdruck, Design und Ausführung in ihr Urteil mit ein. Welches Idyll auf Rädern ist dein Favorit?







(via) Copyright Japan Federation of Landscape Contractors

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein