„Will Can Fly“: Alan Lawrence lässt seinen Sohn fliegen

snygo_files007-will-can-fly
Der kleine William Lawrence hat das Down-Sydrom. Ach ja, und er kann fliegen. Möglich macht das sein Vater, der Art Director und Fotograf Alan Lawrence. Der macht regelmäßig Bilder von sich und seinem Filius – und in der Nachbearbeitung entfernt er sich aus den Fotos. So sieht es aus, als würde der 17 Monate alte Wil in der Luft schweben.

Für die Serie „Wil Can Fly“ erhebt sich der Kleine in Bibliotheken, auf dem Basketballfeld oder bei der Fahrradtour mit seinen Geschwistern in Richtung Himmel. Hinter dem Spaßprojekt steckt allerdings noch mehr: Lawrence möchte aus den Fotos einen Kalender entstehen lassen, mit dessen Erlösen zwei Stiftungen unterstützt werden sollen. Die unterstützen Menschen mit Down-Syndrom, indem sie ihnen etwa Ausbildungen bezahlen. Derzeit läuft für die Finanzierung des Kalenders eine Kampagne auf Kickstarter, als Ziel sind 11.650 Euro anvisiert.

Even though my son has Down Syndrome I know he will be able to do anything he puts his mind to – Wil Can Fly!






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein