Windige tonlose Werbespots für Sixt

snygo_files-001-sixtwind

Das gute alte Windmaschine-ins-Gesicht-Gesicht! Da ist es wieder. Dieses Mal hat sich Oliver Voss in Hamburg damit beschäftigt und daraus Werbespots für Sixt geschnitzt. Ganz besondere Werbespots, muss man dazu sagen, sie sind nämlich ohne Ton. Weil sie an deutschen Flughäfen gezeigt werden, wo man in seinen Werbespots ohne Ton auskommen muss. Da sind diese Bilder natürlich perfekt geeignet, denn dass es windig ist, zeigen sie auch ohne Worte sehr schön. Achso, es geht um Cabrios. In denen ist es ja auch gerne mal windig. Was sagt ihr dazu?

http://youtu.be/cSKqejY_DrQ http://youtu.be/Z5fknqQL8MM

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein