„Windows of the World“ – Wenn man Fenster nach Städten sortiert

Screenshot Instagram

Falls ihr bei der nächsten Reise unter Jetlag extrem leidet und mal wieder nicht wisst, wo ihr seid, dann werft einfach einen Blick auf die Fenster der Stadt. Sie sagen nämlich nicht nur einiges über den Baustil aus, sondern verraten euch, in welcher Gegend ihr gelandet seid.

In Lissabon z.B. sind die Azulejo-Fassaden ganz auffällig, im italienischen Trient sind bunte Fensterläden ganz beliebt und in Burano ist einfach alles farbenfroh und bunt. Fotograf André Gonçalves hat mit seiner Serie „Windows of the World“ mal diverse Fensterfronten verschiedener Städte und Gegenden in diesen schönen Bildern festgehalten.

Guimaraes, Portugal

Lisbon, Portugal

Ghent

View this post on Instagram

Windows of the World – Ghent

A post shared by Andre Goncalves (@andrevicentegoncalves) on

Póvoa do Varzim

View this post on Instagram

Windows of the World – Póvoa do Varzim

A post shared by Andre Goncalves (@andrevicentegoncalves) on

Amsterdam, Netherlands

(via) Copyright by André Gonçalves I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein