Winzig klein und kaum zu sehen: Minimalistische Tattoos von Jon Boy

JonBoy-Tattoo-Klonblog
Wer in New York City etwas auf sich hält, der lässt sich von Jon Boy tätowieren. So begrüßt der Künstler eben auch mal Prominenz an der Tür. Was ihn so beliebt macht, ist sein minimalistischer Tätowierungsstil. Ob kurze Worte oder eine Kontur – viel Zeit muss man für einen Besuch nicht einplanen. Selbst das Portrait des eigenen Hundes kann da blitzschnell fertig sein. Wer auf der anderen Seite der Welt lebt, kann sich genauso gut bei Seoeon vorstellen. Wer seine Körperkunst eher dezent halten und weniger mit Masse auffallen möchte, ist hier also goldrichtig.

JonBoy-Tattoo-Klonblog2
JonBoy-Tattoo-Klonblog3
JonBoy-Tattoo-Klonblog4
JonBoy-Tattoo-Klonblog5
JonBoy-Tattoo-Klonblog6
JonBoy-Tattoo-Klonblog7
JonBoy-Tattoo-Klonblog8
JonBoy-Tattoo-Klonblog9
JonBoy-Tattoo-Klonblog10
JonBoy-Tattoo-Klonblog11
JonBoy-Tattoo-Klonblog12
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein