Wissen verändert alles: Eine digitale Schnitzeljagd der Telekom

Das ist wohl eine der aufwändigsten Internet-Recruiting-Kampagnen, der ich je begegnet bin. Ein paar Eckdaten gleich vorneweg: 240 GB an Rohdaten (Videos und Fotos), sechs Wochen reine Programmierzeit und über 50 Mitwirkende, vom Vorstand bis zum Azubi.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht der virtuelle Rundgang durch das Telekom-Hauptquartier in Bonn, ganz in Street-View-Manier. Und an verschiedenen Stationen wird man dann aufgefordert, ein bestimmtes Rätsel zu lösen. Einige davon sind recht einfach, andere habe ich bis heute nicht wirklich gelöst bekommen.

Der Rundgang und die Möglichkeiten, die man hat, werden mit der Zeit immer wieder erweitert. Und wer erfolgreich das Spiel meistert, dem winkt am Ende vielleicht sogar ein Ausbildungsplatz.

Anfangen sollte man aber unbedingt hier beim Teaser der Kampagne auf YouTube. Da wartet jemand und will ein Spiel mit einem spielen! ;) Danach wird man auf die Kampagnenseite weitergeleitet.

Der „War for talents“ macht ja bekanntlich so einiges an Budgets in den Unternehmen locker, anscheinend auch bei der Telekom. Und mir hat die virtuelle Schnitzeljagd (bis jetzt) auch gut gefallen. Wer also Lust bekommen hat, auch wenn man gerade keinen Ausbildungsplatz braucht, einfach mal ausprobieren!

(mit Dank an Tobi)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein