Wölfe, Bären, Skulls: Tattoo-Kunst von Valentin Hirsch aus Berlin

Valentin-Hirsch-Tattoo-Art
Bevor sich Valentin Hirsch dem Tätowieren widmete, studierte er Fine Arts in Wien. In der Hauptstadt verewigt er sich und seine Kunst nun auf die Haut seiner Kundschaft. Dabei erkennt man bei Valentin einen klaren Stil, der sehr geometrisch, symmetrisch und teilweise abstrakt ist. Was ihn aber auch besonders macht ist, dass einige seiner Motive auch Doppelwirkungen haben – nämlich wenn man sie auf dem Kopf stellt. Ein interessanter Fakt, schließlich gibt es bei vielen Körperstellen einen perspektivischen Unterschied. Der Tattoo-Besitzer sieht sein Motiv also von einen anderen Blickwinkel als es bspw. Passanten tun.

Valentin-Hirsch-Tattoo-Art2
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art3
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art4
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art5
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art6
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art7
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art8
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art9
Valentin-Hirsch-Tattoo-Art10
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein