Wonderbra bringt sexy Röntgenblick-App raus


Wonderbra hat sich mit ihrer neuen Werbekampagne ja ganz schön was ausgedacht. In Anzeigen, auf Plakaten und auch in Videoclips zeigt sich das Model stets in Kleid oder Top. Um tatsächlich den Wonderbra sehen zu können, braucht man schon die passende App. Dann kann man damit über das Bild scannen und wie von Zauberhand sieht man das Model plötzlich in Unterwäsche. Beim Videoclip unten hat das bei uns leider schonmal nicht funktioniert, da wollte die App das Video gar nicht erkennen. Beim Foto funktionierte es zwar, aber der das Ergebnis war nun auch keine Überraschung. Für mich eher eine nette Spielerei als eine gelungene Werbung. Was meint ihr?

 

 

1 Kommentar

  1. He he, zensierte Unterwäsche-Werbung :D

    Die Idee finde ich cool, so könnte man die ganze Erotik-Brance zu den Haupt-Sendezeiten laufen lassen :D

    Aber ob ich mir so eine App installieren würde, weiß ich nicht, vor allem im Youtube-Video hieß es, man muss die App kaufen!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein