WTF?? Der „Inner Selfie Stick“ für die private Endoskopie

inner-selfie-stick-klonblog
Oh Gott, ich weiß wirklich nicht, wer solch Bilder von sich haben möchte. Aber nach kuriosen Hilfsmitteln wie dem Selfie-Arm, Dildo-Selfiestick oder dem Selfiestick-Löffel ist eben alles möglich. Nun wird es aber noch absurder. Der Inner Selfie Stick gewährt tiefe Einblicke, die man dann auch noch mit seinen Followern teilen soll. Die integrierte Kamera ermöglicht einen 360°-Blick und liefert Fotos in VGA-Qualität. Da gibt es nichts, was nicht eingefangen werden kann, denn ausfahrbar ist das Teil bis 110 cm. Anscheinend aber doch nur ein Scherzprodukt…

Like mum always said, it’s what’s on the inside that counts.

inner-selfie-stick-klonblog2
inner-selfie-stick-klonblog3

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein