Würde Batman Pokémon Go spielen?

super_cafe__batman_go_-_youtube

Wie eine Epidemie greift der Pokémon-Go-Virus um sich. Überraschend viele Erwachsene haben sich infizieren lassen und irren wie Wahnsinnige durch die Straßen, um irgendwelche virtuellen Viecher in gleichsam virtuelle Pokéballs zu stecken. Doch wie würde das mobile Spiel in der Welt der Superhelden aufgenommen werden?

In der neuen Ausgabe von How It Should Have Ended erfährst Du endlich, welcher Superheld sich für das eigentlich für Kinder konzipierte Spiel hergeben würde. Klarer Fall, jemand wie Superman wird da weich. Eigentlich haben wir es ja ohnehin gewusst, dass sich Batman für solche kindischen Spielereien niemals hergeben würde. Der hat echte Monster und den Joker zu jagen. Wer hat da noch Zeit sich mit Pikachu & Co auseinanderzusetzen?

(via)

1 Kommentar

  1. Das ist mal echt lustig :-)
    Genau wie Batman komme ich mir auch manchmal vor, wenn man mit jemandem zusammensitzt, der die ganze Zeit auf sein Handy guckt, weil er irgendein Pokemon fangen oder weiterentwickeln will.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein