Yahoo! mit Open Search Platform

Und schon wieder eine News bezüglich der Yahoo! Suche. In Zukunft soll jeder Webseitenbetreiber selbst entscheiden können, welche Informationen die Suchmaschine über seine Seite anzeigt.

Das heisst konkret, dass jeder Webmaster den Suchmaschinen mitteilen kann(bisher nur Yahoo!), wie die Ergebnisse, welche seine Seite betreffen, aussehen sollen.
Man wird wohl Bilder, weitere Links und zusätzliche Informationen in die Ergebnisse hinzufügen können.
Details und Screenshots…

Details

Damit öffnet sich Yahoo! immer weiter seinen Usern und bietet ihnen eine Service an, welcher noch in keiner anderen Suchmaschine anzutreffen ist. Vergleichbar ist dies vielleicht mit der Plus-Box [Details »] von Google, wessen Inhalt der Webmaster jedoch nicht ändern kann.
Yahoo! verspricht sich von dieser Plattform vor allem bessere Suchergebnisse und mehr Besucher, da die User die Suchresultate ein Stück weit mitbestimmen können.

Laut Yahoo! soll jeder davon profitieren :

Site Owners:
Boost site traffic quality and quantity with visibly differentiated search results through this free program.

Searchers:
A more relevant and efficient search experience with deep links, product reviews, prices, photos and more from preferred sites.

Wann dieser Service starten wird ist noch nicht bekannt. Es wird aber sicher interessant zu sehen sein, wie weit man seiner Kreativität bei der Gestaltung freien Lauf lassen kann, oder ob die Möglichkeiten dann doch sehr eingeschränkt sind.

Screenshots

Aber zwei Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte:

(wenn diese Seite nicht korrekt angezeigt wird, bitte mit Firefox- oder Opera-Browser öffnen)

Weitere Details aus ofizieller Quelle:
Yahoo! Search Blog

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein