Yannick Calonge fliegt mit einer Drohne über Island


Jeder, der schon mal Island besucht hat, der ist von der Natur im nordeuropäischen Land begeistert. Falls du noch nicht das Vergnügen hattest, dann kannst du zumindest mit einem Video erleben, was du bislang verpasst hast. Der französische Fotograf und Filmemacher Yannick Calonge hat sich mit einer Drohne auf den Weg nach Island gemacht und dort einige spektakuläre Aufnahmen angefertigt.

Majestätische Berge und bizarre Felsformationen, riesige Eismassen und lange Flüsse, grüne Wiesen und bunte Blumen – in Island ist für eine große Menge an Naturphänomenen Platz. Calonge war im letzten September auf der Insel und hat für die Aufnahmen eine DJI Phantom 4 verwendet. Er hat extra das Hochland von Island besucht, wohin sich nicht so viele Touristen verlieren, damit wir den unbekannteren Teil des Landes zu sehen bekommen. Calonge versucht sich seit einiger Zeit an verschiedenen Filmtechniken wie Zeitraffer und Luftaufnahmen.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein