Yeezy Boost 700 in Mauve für alle? Psst, das sind die Zahlen

Nachdem Kanye West für Furore rund um seinen Rufnamen gesorgt hat – Wie heißt er jetzt: Kanye, Yeezy oder, wie sein neues Album, Ye? – steht jedenfalls fest, dass seine Kicks in Kollaboration mit Adidas nach wie vor Yeezy heißen. Ende des Monats kommen die Yeezy BOOST 700 im Colourway Mauve auf den Markt und, so der Rapper, es wird genug für alle geben.

Die Spürhunde von py_rates sind dem mal nachgegangen und zeigen uns, dass für den europäischen Markt knapp 30.000 Paar auf passende Füße warten – oder umgekehrt. Und das sind nur die Zahlen für die eine Farbgebung. Oh Ye! Bei so viel Hype werden die Teile sicher trotzdem nicht die Läden hüten, sondern ratzfatz weg sein.

https://www.instagram.com/p/Boge67tgvBN/

(via) Copyright Adidas AG

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein