Yoo Hyun schneidet Promis aus Papier

snygo_files001-hand-carved-paper-cut-outs
Hyperrealistische Malereien sind ja schon ziemlich beeindruckend. Noch eine Spur ungewöhnlicher sind die Werke, die der südkoreanische Künstler Yoo Hyun produziert. Der nimmt nämlich ein weißes Blatt Papier zur Hand und schneidet mit einem Messer scheinbar wahllos Streifen heraus. Wenn man das Ergebnis dann allerdings vor eine farbige Fläche hält, erkennt man das Gesicht einer berühmten Person. Pablo Picasso, Frida Kahlo, Marilyn Monroe und einige andere Promis hat Hyun auf diese Weise schon verewigt.

Hyun verwendet für seine Arbeit ein Messer der Marke X-Actio sowie eine Pinzette, um die ausgeschnittenen Papierstücke vorsichtig zu entfernen, ohne das Gesamtkunstwerk zu zerstören. Das Besondere an den Portraits ist, dass sie ihr Aussehen verändern können – je nachdem vor welchem Hintergrund sie betrachtet werden. Einen Überblick über das Werk von Yoo Hyun findest du auf Instagram.












(via) Copyright by yoo hyun

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein