Yoshihito Isogawa baut eine Lego-Maschine, die Pfeifenreiniger biegt

Aus Legosteinen lassen sich viele sinnvolle Dinge bauen – wie wir auf dem Blog schon einige Male gezeigt haben. Der Japaner Yoshihito Isogawa hat sich jedoch kürzlich dafür entschieden, eine Maschine zu konstruieren, die eine vollkommen unnütze Tätigkeit vollführt: Sie biegt lediglich Pfeifenreiniger, also die bunten Stäbchen, die man unter anderem zum Säubern von Pfeifen benutzen kann. Das Gerät tut nichts weiter, als den Pfeifenreiniger mit zwei Bolzen nach links oder nach rechts zu knicken.

When I was about four or five years old, my parents bought me a LEGO set. Before then, I loved playing with blocks that are not LEGO bricks. A couple of years later, having saved my allowance, I bought an early version of the LEGO Technic series. I have enjoyed building with LEGO bricks ever since.“

Mal abgesehen davon, dass du diese Tätigkeit mit den Händen viel schneller und präziser erledigen könntest, stellt sich natürlich die Frage, was man am Ende mit den gebogenen Pfeifenreinigern macht. Darauf hat Isogawa aber eine Antwort: Auf dem Display der Maschine kannst du aus mehreren Formen wählen, darunter ein Herz, ein Stern und ein Kreuz. Ganz so sinnlos ist das Gerät dann also doch nicht.


Pipe Cleaner Bending Robot : LEGO MINDSTORMS EV3

(via) Copyright Yoshihito Isogawa I  The Lego Group

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein