YotaPhone – Das Smartphone mit zwei Displays

snygo_files002-yotaphone

Es gibt immer wieder Smartphone-Hersteller, die sich noch was Neues einfallen lassen. Wie das Smartphone des russischen Herstellers YotaPhone, das zwei Displays hat. Ein ganz normales vorne und ein zweites auf der Rückseite. Das zweite ist ein schwarz-weißes, energiesparendes E-Paper-Display, das immer an ist. Hier kann man Emails, SMS oder andere einfache Dinge erledigen, für die man kein richtiges Farbbild braucht. Eine interessante Idee, oder? Die erste Generation des Geräts ist bereits auf dem Markt, für die zweite, die dieses Jahr noch erscheint, wurde aber vieles optimiert und man darf gespannt sein.

via

1 Kommentar

  1. Man fragt sich aber schon, wo die mit einem Preis über 500 € hin wollen. Aus dem Bauch heraus würde ich für das Telefon maximal 350€ Zahlen, aber das wäre dann auch die Obergrenze. Denn auch wenn die E- Ink Idee gut ist, finde ich die Umsetzung noch etwas unausgereift, und die restliche Hardware ist Nexus 4 Stand, welches letztes Jahr schon für 300 € verkauft wurde.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein