Yulianna Yussef steht selbstbewusst zu ihrer Haut


Die Libanesin Yulianna Yussef ist eine wunderschöne Frau. Sie hat aber etwas an sich, was ihr eine schwere Kindheit bereitet und dafür gesorgt hat, dass sie als „Dalmatiner“ oder sogar als „Kuh“ bezeichnet wurde. Auf Yuliannas Haut zeigen sich großflächige Muttermale, die auf den ersten Blick tatsächlich befremdlich wirken. Der Grund dafür ist ein Konnataler Nävuszellnävus, eine sehr seltene Hautveränderung, mit der Yulianna bereits auf die Welt kam.

Doch statt sich zu verstecken, geht die attraktive Dame offen mit ihrem Aussehen um. Auf Instagram postet sie regelmäßig Bilder von ihrem Körper – mal bekleidet und mal sehr freizügig. Die Fotos versieht sie dann immer mit einem Spruch, der die Leser ermuntern soll, es ihr gleichzutun und zu ihrem eigenen Körper zu stehen. Ab und an beantwortet Yulianna auch Fragen, die ihr häufiger gestellt werden, wie etwa nach dem ständigen Jucken der Muttermale.

I was born different. You were born different. We are all born different. Don’t be afraid to be yourself.”


Teaser-Bild: Yulianna Yussef – Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein