„Zac’s Haunted House“ ist ein aus GIFs bestehender Roman

Zacs-Haunted-House
Wer jetzt noch so richtig Bock auf ein wenig Nervenkitzel hat, der hat jetzt die Chance, sich einen ziemlich ungewöhnlichen Roman zu Gemüte zu führen. Der stammt von Dennis Cooper und wurde nicht auf Papier niedergeschrieben. Nein, Zac’s Haunted House besteht aus vielen animierten GIFs aller Art. Quasi eine ganz zeitgemäße Form der Mitteilung. Insgesamt gibt es 5 Kapitel zu erkunden. Sich die Geschichte zu erschließen ist wie ein Puzzle, da man alle GIFs richtig deuten muss. Eine witzige Erfahrung, die ihr auf jeden Fall mal ausprobieren solltet.

Zacs-Haunted-House2
Zacs-Haunted-House3
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein