Zensur im Jahrbuch – Photoshop vs. übertriebene Freizügigkeit

utah-students-yearbook
In Wasatch County in Utah gab es bei der Sichtung des Jahrbuches eine böse Überraschung. Die Fotos der Mädels wurden alle nachbearbeitet – ohne, dass die Schülerinnen davon erfuhren. Ganz offensichtlich zeigten sie auf den Portrait-Fotos zu viel nackte Haut. Also wurden Schultern und Ausschnitte mit zusätzlichen Stoff bedeckt. Allerdings völlig willkürlich, denn einige kamen – trotz schulterfreien Outfit – durch die Zensur. Das Nachrichten-Video von Fox 13 mit der Stellungnahme des Schulleiters, findet ihr hier.

utah-students-yearbook2
utah-students-yearbook3
utah-students-yearbook4

Screenshots: Fox 13 News

(via & via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein