Zeugen häuslicher Gewalt: Live-Billboard der Frauenzentrale Zürich soll Passanten zum Eingreifen ermutigen

frauenzentrale-zuerich-billboard-klonblog
Am 25. November war der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Dieses Datum nutzte die Frauenzentrale Zürich, um im Einkaufszentrum Sihlcity ein ganz besonderes Billboard zu platzieren. Auf den Bildschirm sah man, wie eine Frau von ihrem Partner erst verbal und später körperlich angegriffen wurde. Das Geschrei ließ viele Passanten aufhorchen und zurückschreien. Denn dazu wurden sie durchs Billboard und mit den Worten „Du kannst es stoppen“ indirekt aufgefordert. So konnten sie die Situation und vielleicht ein Menschenleben retten. Die Botschaft hinter der Aktion: Wer Zeuge von häuslicher Gewalt wird, sollte sich immer einmischen und seine Stimme erheben.

frauenzentrale-zuerich-billboard-klonblog2
frauenzentrale-zuerich-billboard-klonblog3
frauenzentrale-zuerich-billboard-klonblog4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein