Zierfische im Fokus – Visarute Angkatavanich erschafft erstaunliche Fischporträts

Screenshot Instagram

Die Kunst des Zierfischzüchtens gehört im Fernost zu einer Jahrtausende alten Tradition. Die schlichten Karpfen wurden zu bunten Kois oder wunderlichen Goldfischen, die kleinen Bettas – zu Prachtexemplaren mit schicken Flossen. Visarute Angkatavanich hält die Faszination der Zierfische in seinen Bildern fest.

Der thailändische Fotograf porträtiert die tanzenden, schwebenden Kampffische und die seltsamen Goldfisch-Varietäten. Die Tiere scheinen einen stillen, langsamen Tanz zu vollführen und sich an der eigenen Eleganz selbst zu ergötzen. Diese Zierfische sind da, damit wir sie bewundern und uns an ihrer außergewöhnlichen Schönheit erfreuen. Es bleibt freilich zu hoffen, dass die Bettas auch artgerecht gehalten werden und nur zum Fotoshooting in ein Becken ohne Bodengrund und Pflanzen umziehen mussten.

View this post on Instagram

2011 first fish shot

A post shared by VISARUTE ANGKATAVANICH (@rute.angkata) on

View this post on Instagram

Hello goldfish

A post shared by VISARUTE ANGKATAVANICH (@rute.angkata) on

View this post on Instagram

Underwater bird

A post shared by VISARUTE ANGKATAVANICH (@rute.angkata) on

 

(via) Copyright Visarute Angkatavanich I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein