Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder

Design - 15. Sep. 2017 von Eva // Kommentare

Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase8
In Industrie und Architektur ist die Verwendung von pneumatischen Systemen zur flexiblen Stabilisierung von Konstruktionen an der Tagesordnung. Unseren Alltag haben luftgefüllte Konstruktionen, von der Luftmatratze und Hüpfburg einmal abgesehen, dennoch nicht erobert. Der Produktentwickler und ehemalige Architekt, Nicola Stäubli, will das nun ändern. Für den Schweizer Taschenhersteller Freitag hat er das Konzept der Hüpfburg in einen Rollkoffer gepresst. Bereits jetzt arbeitet Freitag mit recycelten Abdeckplanen von Lastkraftwagen, welche dem Material der Hüpfburg nicht unähnlich sind.

Der Vorteil eines luftgefüllten Trolleys liegt auf der Hand: Ein schwerer Rahmen entfällt gänzlich, wodurch der Koffer zum Leichtgewicht wird. Der aufblasbare Rahmen besteht aus Fahrradschläuchen und ist innerhalb einer Minute mithilfe einer Fahrradpumpe aufgeblasen, sodass der Koffer ca. 85 Liter fassen kann. Lässt man die Luft wieder ab, schrumpft Zippelin auf die Größe eines Schuhkartons und lässt sich extrem platzsparend lagern. Weltenbummler können das praktische Gepäckstück bereits jetzt für 420 Euro auf Kickstarter vorbestellen.

Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase5
Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase6
Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase7
Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase9
Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase10
Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase11 (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

„Infinite Worlds“: Jede Woche ein neues Loop-Design - teaser infinite worlds
Nik Square kombiniert in seinen Tattoos übersinnliche Motive - nik square tattoos 20
Den Wurzeln des eigenen Stammbaums auf der Spur: Chinesische Pappskulpturen eines New Yorker Künstlers - sculptures warren king 5

„Infinite Worlds“: Jede Woche ein neues Loop-Design

Nik Square kombiniert in seinen Tattoos übersinnliche Motive

Den Wurzeln des eigenen Stammbaums auf der Spur: Chinesische Pappskulpturen eines New Yorker Künstlers

Kategorie: Fotografie

Die Hunde Watson und Kiko sind die besten Freunde der Katze Harry - freundschaft hunde katze 8
Freiluft-Lichtspiele in Toronto: Fotograf hält seine Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern fest - bora fotograf toronto 1
Die sinnlichen Fotografien von Emma Hartvig - fotografien emma hartvig 19

Die Hunde Watson und Kiko sind die besten Freunde der Katze Harry

Freiluft-Lichtspiele in Toronto: Fotograf hält seine Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern fest

Die sinnlichen Fotografien von Emma Hartvig

Kategorie: Werbung

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene - deutsche bahn weihnachtsmann kb 07
Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom - justin bieber telekom
Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel - fernet branca werbekampagne 4

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene

Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom

Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel